bgtop.gif, 9,9kB

Informationen, News


Einladung zum Tag der Senioren 2018

Ausbildung zum/zur SozialbetreuerIn in Teilzeitform in Meran

Ausbildung_Sozialbetreuer_in_Teilzeitform_Meran.pdf


NEUREGELUNG DER ÄRZTLICHEN BETREUUNG

im Altenheim St. Walburg

Die Landesregierung hat mit Beschluss Nr. 243 vom 01.03.2016 die ärztliche Betreuung der Bewohner von Seniorenwohnheimen neu geregelt. Dieser Beschluss sieht vor, dass die Heimbewohner durch ein allgemeinmedizinisches Ärzteteam und nicht mehr vom eigenen Hausarzt betreut werden. Im Altenheim St. Walburg wird das Ärzteteam, welchem Dr. Bachmann Walter und Dr. Gamper Hannes angehören, ab Januar 2018 tätig werden.

 


GRUNDTARIF 2018

Der Grundtarif 2018 bleibt im Vergleich zu den Jahren 2016 und 2017 unverändert, somit im Einbettzimmer € 46,50 und im Zweibettzimmer € 44,18.


Vorweihnachtliche Feier ZOMSTIA - 3. Dezember 2017

Vorweihnachtliche_Feier_ZOMSTIA.pdf


PREISWATTEN – miteinander, gegeneinander!

Am Samstag, 18. November 2017 trafen sich wattfreudige Mitarbeiter und Freiwillige, der Altenheime St. Pankraz und St. Walburg, zum Preiswatten in St. Walburg ein. 


Einladung zum Tag der Senioren 2017

Einladung_zum_Tag_der_Senioren_2017.pdf


Informationsveranstaltung mit den Carabinieri

Informationsveranstaltung_mit_den_Carabinieri.pdf


MAIFEST am 13. Mai 2017 - wir freuen uns auf das "Altenheim St. Pankraz"

Einladung_zum_Maifest.pdf


S Wolburger Spitol. 130 Jahre im Dienste der Bürger. Geschichte und Geschichten. Das nunmehr vorliegende Buch dokumentiert erstmals die Geschichte der Altersversorgung im Ultental von den Anfängen bis in die Gegenwart. Erhältlich ist das Buch im Altenheim in St. Walburg (Euro 18,00.-).



TAGESSATZ-GRUNDTARIF 2017

Der Grundtarif/Tagessatz bleibt im Jahr 2017 im Vergleich zu 2016 unverändert, somit im Einbettzimmer Euro 46,50 und im Zweibettzimmer Euro 44,18. Nähere Informationen erhalten sie im Büro des Altenheimes St. Walburg.


JAHRESTHEMA 2017: BEWEGUNG

Das Jahresthema 2017 ist BEWEGUNG! Passend dazu werden über das ganze Jahr Tätigkeiten, Veranstaltungen usw. angeboten - siehe Heimleben/Programme 2017! Die Detailplanung erfolgt monatlich! Sofern sich im Laufe des Jahres weitere "passende Tätigkeiten" ergeben, werden diese natürlich ins Programm mit aufgenommen!



ARBEITERWOHNHEIM in ST. WALBURG

In St. Walburg soll ein Arbeiterwohnheim mit Kleinwohnungen entstehen.

In den zwei oberen Stockwerken des alten Altenheimes neben der Kirche sind 6 Kleinwohnungen für Arbeiter/innen geplant. Realisiert werden sollen diese vom WOBI (Wohnbauinstitut) in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ulten und der Stiftung Altenheim St. Walburg, als Eigentümerin der Immobilie.

Die Kleinwohnungen mit einer durchschnittlichen Größe von ca. 30 mq werden dann vom WOBI kostengünstig an junge Leute (Einheimische und Auswertige die im Tal arbeiten) vermietet. Der Mietpreis beläuft sich ohne Mietnebenkosten bei ca. 250 €/Monat.

Die Wohnungen werden allerdings nur dann realisiert, wenn in Ulten genügend Interesse dafür besteht. Alle Interessierte sollen sich unverzüglich via E-Mail bei der Gemeinde Ulten melden: info@gemeinde.ulten.bz.it


JAHRESTHEMA 2016 - MUSIK

Das ganze Jahr über bieten wir, passend zum Jahresthema, Tätigkeiten im und außer Haus, Ausflüge, Vorträge usw. an. Die Detailplanung erfolgt monatlich und wird immer im Haus veröffentlicht. Vielleicht bist auch du das eine oder andere Mal dabei!?


Tiefgarage beim Altenheim St. Walburg - reservierte Parkplätze

Die Direktion des Altenheimes St. Walburg teilt mit, dass die "Zufahrtswege" in der Tiefgarage, insbesondere die Zufahrt, welche zur blauen Eingangstür führt,  für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge freigehalten werden müssen.

Gedankt sei ALLEN, die in der Tiefgarage nicht auf den Parkplätzen des Altenheimes parken!  Die gekennzeichneten Plätze sind für die im Dienst stehenden Mitarbeiter, die Verwalter und die Besucher reserviert. Danke für das Verständnis!